Anrufsammeltaxis für die Hunsrückgemeinden der Verbandsgemeinde Zell sowie für Briedel und Pünderich

 


Endlich ist es soweit:


Das Anrufsammeltaxi (AST) im Zeller Bereich startet am 10. Dezember 2017!

Wie bereits in den Verbandsgemeinden Kaisersesch, Cochem und Ulmen ist nun auch in der Verbandsgemeinde Zell ein flexibles ÖPNV-Angebot unterwegs. In den Verbandsgemeinden, die das AST bereits vor längerer Zeit eingeführt haben, wird dieses sehr gut angenommen, wie die steigenden Nutzerzahlen veranschaulichen. Zusammen mit den bestehenden Buslinien sind nun auch die Hunsrückgemeinden der Verbandsgemeinde Zell durch flexible Fahrangebote mindestens im Zwei-Stunden-Takt erreichbar. Sie werden über das AST mit der Erweiterung der bestehenden Linien 719 und 761 zeitlich verbessert nach Blankenrath angebunden. Dort ist der Anschluss an die Busse der Linie 750 über Zell in Richtung Cochem sowie über Kirchberg und Kastellaun zum Flughafen Hahn möglich.

Die beiden Moselgemeinden Briedel und Pünderich werden durch das AST an den Wochenenden besser an Zell angebunden. Von dort besteht dann Anschluss an die verschiedenen Linien in Richtung Bullay, Cochem, Blankenrath sowie zum Flughafen Hahn.

Was ist das Anrufsammeltaxi?

Das AST ergänzt die bisherigen ÖPNV-Angebote im Landkreis Cochem-Zell.

Im Gegensatz zum normalen Linienverkehr fahren die Anrufsammeltaxis nur auf Bestellung zu den angegebenen Fahrtzeiten des AST-Fahrplans. Damit erreichen die Bürgerinnen und Bürger jeden Ort in angemessener Zeit.

So funktioniert das AST:

Da die AST-Fahrten nur bei Bedarf durchgeführt werden, muss der Fahrtwunsch bis spätestens 60 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit in der AST- Zentrale unter Angabe

  • des Namens,
  • des Fahrziels,
  • der Personenzahl sowie
  • der gewünschten Abfahrtszeit und Abfahrtsstelle

angemeldet werden. Regelmäßige Fahrten bedürfen nur einer einmaligen Bestellung.

AST Rufnummer: 0261 / 29 67 03 88

Die Abfahrtszeiten im AST-Fahrplan dienen der Orientierung für die Anschlüsse in Blankenrath bzw. Zell.

Darüber hinaus können die Bürgerinnen und Bürger jede andere Fahrtvariante zu den angegebenen Abfahrtszeiten von Ort zu Ort wählen. Ebenso ist ein Aussteigen beim Arzt, am Einkaufszentrum, beim Arbeitgeber oder auch zu Hause möglich. Der gewünschte Fahrweg muss nicht mit dem im AST-Fahrplan dargestellten Linienverlauf identisch sein.
Zu beachten ist, dass von den Abfahrtszeiten der Anschlussfahrten in Blankenrath, bzw. Zell, nicht abgewichen werden kann.

Die DB Regio Rhein-Mosel-Bus GmbH betreibt das AST in der Verbandsgemeinde Zell. Hier gelten die Tarife des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM). Die einzige Abweichung davon gilt für Fahrten ab 22:00 Uhr; für diese wird ein Zuschlag von 2,00 € pro Person erhoben.

Die aktuell gültigen Fahrpläne für das AST finden Sie im Internet unter www.cochem-zell.de in der Rubrik „Unsere Themen“ – „ÖPNV“ – „Buslinien im Landkreis Cochem-Zell“. Außerdem gibt es zahlreiche Apps, mit denen die Fahrpläne auch mobil von unterwegs aus abgerufen werden können, wie z. B. „VRM-Fahrplan“, „Öffi“ oder auch „Wohin-du-willst“.

Linie 728


Linie 761


Linie 719