Freizeit

Wiedereröffnung des Erlebnisbades Zeller Land


Sehr geehrte Badegäste,

aufgrund der noch aktuell anhaltenden Corona-Gefahrenlage gelten allerdings umfangreiche Sicherheits- und Hygienebestimmungen, die einige Änderungen und Auflagen erforderlich machen und über die wir Sie gerne im Vorfeld Ihres Besuches bei uns im Bad informieren möchten:

  • Die Nutzungszeiten des Bades sind aufgrund der coronabedingten Beschränkungen in der Gästezahl durchgängig - mit Ausnahme montags - zunächst in zwei Zeitblöcke aufgeteilt, und zwar von
    • 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
    • 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr
    In der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr und abends im Anschluss an den Badebetrieb werden umfangreiche Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt.
  • Der Einlass erfolgt über ein webbasiertes Buchungssystem und ist daher nur mit einem gültigen Online-Ticket (www.erlebnisbad-zell.de) für das jeweilige Zeitfenster möglich, da wir die Besucherzahlen punktgenau einhalten müssen und so aber auch unnötige(n) Warteschlangen und Ärger vermeiden möchten.
  • Im Ein- und Ausgangsbereich sowie in den Umkleide- und Sanitärbereichen besteht Maskenpflicht für die Besucher, darüber hinaus auch (teilweise) in der angegliederten Schwimmbadgastronomie.
    Zu Ihrem und unserem Schutz tragen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den öffentlichen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz, mit Ausnahme in dem durch eine Trennscheibe geschützten Kassenbereich. 
  • Der komplette Saunabereich sowie der Whirlpool und die Sprunganlagen und Wasserfontänen in der Schwimmhalle bleiben außer Betrieb bzw. sind gesperrt.
  • Die Sammelumkleiden werden nicht zum Umkleiden, sondern ausschließlich zur Nutzung der Garderobenschränke, freigegeben.
  • Der Verleih von Schwimmutensilien ist nicht zulässig.
  • Bei Symptomen einer Infektion der Atemwege, Husten oder Fieber bleiben Sie bitte zu Hause.
  • Halten Sie bitte während Ihres Aufenthaltes im Bad die allgemeinen Regeln des Infektionsschutzes und des Abstandes ein und folgen sowohl der detaillierten Hinweis- als auch der Wegebeschilderung im Bad.

Wir bitten um Verständnis für die vorbeschriebenen Maßnahmen - sie sind notwendig, um Ihre Gesundheit und Sicherheit, aber auch die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu gewährleisten.

Trotz dieser Auflagen bemühen wir uns Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und freuen uns auf Ihren Besuch bei uns!

Ihr
Karl Heinz Simon
Bürgermeister der Verbandsgemeinde Zell (Mosel)