Der Hunsrück

Straßenbau

Kurzfristige LBM - Vollsperrung der B 421 im Zeller Berg erforderlich


Wegen der akuten Gefahr eines kompletten Abrutschens der Böschung im betroffenen Bereich ist eine kurzfristige Vollsperrung der B 421 leider unumgänglich.

Der LBM Cochem-Koblenz prüft zusammen mit Geologen zurzeit das weitere Vorgehen.

Der LBM Cochem-Koblenz bittet um Verständnis für die so kurzfristig erforderlich gewordenen Beschränkungen, die im Sinne der Verkehrssicherheit aktuell alternativlos sind, und wird weiter informieren, sobald die gutachterliche Einschätzung durch den Geologen erfolgt ist.