Alf

Um zur Internetseite der Ortsgemeinde zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Wappen
 

Umgeben von Burgen und Reben Der bezaubernde Wein- und Urlaubsort Alf liegt eingebettet in  steile Weinberge, blühende Wiesen und waldreiche, burgengeschmückte Höhen, am Fuße der Marienburg und der über 1000jährigen Burg Arras. Vom Moselufer aus zieht sich der Ort hinein in das Alfbachtal, ein wildromantisches Seitenbachtal der Mosel. Viele lauschige Winkel, gut erhaltene Fachwerkhäuser und antike Gewölbekeller lassen in Alf ein Stück Vergangenheit lebendig werden.


Hoch oben über dem Ort thront auf einem steilen Felsen die Burg Arras, die zwar 1689 in weiten Teilen zerstört wurde, aber von 1907 bis 1910 wieder aufgebaut werden konnte. Seither ist die Burg bewohnt und bietet dem Besucher mittelalterliche Atmosphäre und ein interessantes Burgmuseum mit einer beeindruckenden kulturhistorischen Sammlung des Mosellandes. Besondere Anziehungspunkte der Burg sind ihr verträumter Innenhof, der Rittersaal und das in Fels gehauene Burgverlies. Auch hat man von hier oben einen herrlichen Panoramablick auf das geschlungene Alftal, die Mosel, den Kondelwald und den Hunsrück.

Die Touristinformation 56859 Alf - Tel.: 06542/2419 Fax: 900195 gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte

    Sprechstunde der Ortsbürgermeisterin Miriam Giardini-Molzahn

    • dienstags von 17 bis 19 Uhr
    • nach telefonischer Vereinbarung

    Telefon
    06542 2381

    E-Mail
    gemeinde@alf-mosel.de

    Internet
    www.alf-mosel.de

     
    Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
    Cookies akzeptieren