Nachlese: Anwältin informierte zum Thema „Elternunterhalt“

 

In Kooperation mit dem Arbeitskreis 50Aktiv der Verbandsgemeinde Zell (Mosel), dem Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V. und dem Pflegestützpunkt Zell referierte am Freitagabend Frau Maud Gladen, Fachanwältin für Familienrecht in der Kanzlei Wohlleben und Partner zum Thema „Elternunterhalt“. Der Vortrag fand im Besprechungsraum des Ambulanten Hilfezentrums der Caritas in Zell statt. Angesprochen wurden dabei folgende Inhalte:

    • Wann und von wem kann die Sozialhilfebehörde Unterhalt fordern?
    • Wo sind die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit?
    • Haften auch meine Geschwister mit?
    • Wer muss wieviel von den Kosten tragen?
    • Welches Schonvermögen wird nicht angetastet?

    Insgesamt fanden sich neben der Referentin Frau Maud Gladen, 30 Gäste ein, die dem informativen Vortrag interessiert zuhörten. Dabei wurden auch immer wieder Nachfragen gestellt. 


    Nach dem gelungenen Vortrag war noch Zeit zum Gespräch und alle Beteiligten waren sich einig: Das war ein spannender und lehrreicher Abend! Vielen Dank, Frau Gladen!

     
    Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
    Cookies akzeptieren