Nachlese: Unterwegs mit 50Aktiv - Fahrt zur Rosenblüte nach Eltville

 


Einen sehr schönen und ereignisreichen Tag erlebten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Fahrt nach Eltville mit dem Arbeitskreis 50Aktiv und dem Jugend- und Seniorenbüro der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) am vergangenen Dienstag.

Die historische Rosenstadt Eltville lockt in den Monaten Mai und Juni bereits seit mehreren Jahren mit einer beeindruckenden Rosenpracht zahlreiche Besucher an. Im Rosengarten, der Kurfürstlichen Burg und den öffentlichen Anlagen blühen in dieser Zeit rund 22.000 Rosenstöcke in 350 verschiedenen Sorten. Auch in den Gassen der Altstadt, an den vielen wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern blühen etliche Rosenstöcke in allen Formen und Farben. Alle Teilnehmer waren sichtlich begeistert. Neben den vielen Farben konnten auch tolle Gerüche wahrgenommen werden. Zwei Gästeführerinnen der Stadt Eltville wussten die eindrucksvolle Geschichte der Stadt in einer knapp zweistündigen Führung sehr authentisch zu vermittelt.

Im Anschluss an den Aufenthalt in Eltville konnte sich die Gruppe auf ein weiteres „Highlight“ der Region freuen. Der Besuch von Kloster Eberbach. Die Klosteranlage ist das bedeutendste mittelalterliche Gesamtkunstwerk in Hessen.


Hier hatten die Teilnehmer die Möglichkeit das Klostergelände zu erkunden, was aufgrund der vielen Türen, Tore und Aufgängen eine echte Herausforderung darstellte.

Der gemeinsame Abschluss fand am Abend in der Klosterschänke statt, die in alten Wirtschaftsgebäuden des Klosters untergebracht ist. Gut gestärkt und mit vielen neuen Eindrücken machte sich die Gruppe im Anschluss auf den Heimweg!



Bildergallerie

(um sich die Bilder vergrößert ansehen zu können, bitte auf ein Bild klicken und mit > weiterblättern)











 
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Cookies akzeptieren