Der Hunsrück

Personal

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Zell (Mosel)25-jähriges Dienstjubiläum


Am 1. Oktober 2018 hatte Stephan Lenartz seine Tätigkeit bei der Verbandsgemeindeverwaltung Zell (Mosel) begonnen. Davor war er vom 01.08.1998 bis 30.09.2018 bei der Verbandsgemeinde Cochem tätig.

In einer kleinen Feierstunde ließen Stephan Lenartz, Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Fachbereichsleiter Markus Grünewald sowie die Personalratsvorsitzende Anke Steffens seinen beruflichen Werdegang Revue passieren.

Stephan Lenartz hatte nach der Schule eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Verbandsgemeinde Cochem-Land erfolgreich absolviert. Dort war er mit Aufgaben im Steuerwesen und in der Beitragsveranlagung betraut. Am 1. Oktober 2018 wechselte er dann zur Verbandsgemeindeverwaltung Zell (Mosel), wo er seitdem im Fachbereich Bürgerdienste eingesetzt ist und dort schwerpunktmäßig Aufgaben im Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz übernahm. Diesen Tätigkeitsbereich nimmt er bis heute wahr und ist zwischenzeitlich auch Stellvertreter von Fachbereichsleiter Markus Grünewald.

Bürgermeister Jürgen Hoffmann würdigte in der Feierstunde den Einsatz und die Zuverlässigkeit von Stephan Lenartz. Dieser nehme die ihm übertragenen Aufgaben gerade vor dem Hintergrund der anstehenden großen Herausforderungen gerade im Bereich des Feuerwehrwesens sehr zuverlässig und kompetent wahr. Auch stehe er immer bereit, wenn zusätzliche und besondere Aufgaben zu bewältigen seien. Daher sei Stephan Lenartz ein wichtiger Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung. Bürgermeister Hoffmann dankte ihm für die für die Verbandsgemeinde und damit für die Bürgerinnen und Bürger geleistete Arbeit.

Als Zeichen der Anerkennung überreichte er Stephan Lenartz neben der Dankurkunde der Verbandsgemeinde Zell (Mosel) ein kleines Präsent. Den Glückwünschen von Bürgermeister Hoffmann schlossen sich Fachbereichsleiter Markus Grünewald und die Personalratsvorsitzende Anke Steffens an.