Schauren

Schauren

Das Wappen der Ortsgemeinde Schauren

Die Ortsgemeinde Schauren liegt am Südhang einer Talsenke in landschaftlich vielseitiger und natürlicher Umgebung im Hunsrück, nahe der Bundesstraße B421. Erstmalig urkundlich erwähnt wird Schauren im Jahre 1442.

Die Gemeinde ist gegliedert in den alten Ortskern, den ehemaligen Ferienpark und das Neubaugebiet.

Eine Bank in der Nähe vom Sportplatz in Schauren

In dem vorhandenen Neubaugebiet können zu günstigen Preisen Grundstücke erworben werden um den Traum eines eigenen Hauses auf dem Land zu verwirklichen.

Der großzügig neu gestaltete Spielplatz sowie die direkt in der Nachbargemeinde Blankenrath gelegenen Kindertagesstätten, Schule, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten bieten auch jungen Familien gute Voraussetzungen sich in Schauren nieder zu lassen.

Die durch Schauren führenden Wanderwege „Saar-Hunsrück-Steig“ und der Kirchspielwanderweg bieten Einheimischen und Gästen die Gelegenheit Schauren und Umgebung mit Ihren Wäldern, Wiesen- und Bachtäler beim Wandern kennen zu lernen.


Ortsbürgermeister Andreas Rössel
Hauptstraße 38
56865 Schauren

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters Andreas Rössel

  • nach telefonischer Vereinbarung

⇒ Ausgesuchte statistische Kennzahlen
     (Hinweis: Klick auf Themenfeld führt zu
                        ausführlicheren Informationen)